XIV. évfolyam 12. szám - 2014. december

Nationalitätennachmittag am 23. November 2014

Die Werischwarer deutsche Nationalitätenselbstverwaltung veranstaltete heuer zum elften Mal den Nationalitätennachmittag, der ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt geworden ist. Dementsprechend äußerte sich das rege Interesse der Werischwarer deutlich, indem der Theatersaal des Hauses der Künste bis auf den letzten Sitzplatz und auch noch darüber hinaus füllte, so dass manch einer der interessierten Besucher die Veranstaltung nur in der Tür bzw. in der Vorhalle stehend verfolgen konnte.

ELTÉ-s hallgatók nemzetiségi projektnapja Pilisvörösváron

November 13-án népes csapat látogatott Pilisvörösvárra: az ELTE-BTK nemzetiségi német szakos hallgatói azért utaztak városunkba, hogy betekintést nyerjenek az itt élő német nemzetiség közoktatásába, hagyományőrzésébe és a nemzetiségi önkormányzat munkájába.

Im Theatersaal des Schiller-Gymnasiums trafen sich am 8. November ungarndeutsche Familien, die – auch im Kreise der eigenen Familienmitglieder – gerne musizieren und die musikalischen Leistungen anderer Familien ebenfalls hoch schätzen.

Den Rahmen des Treffens gab der Landesrat der ungarndeutschen Chöre, Kapellen und Tanzgruppen in Ungarn. Unter seiner Ägide findet der edle Wettkampf der Familienmusiker bereits das sechste Mal statt. Nach gründlicher Auswahl durften ihr Können vier Familien unter Beweis stellen: die Familie Bauernhuber aus Herend, die in Werischwar heimischen Familien Sax-Klein-Gölcz und Mirk-Peller-Ziegler sowie die Familie Kaposi aus Berzel.